Max & Anna - Wie alles begann...


Es begann damit, dass ich beiläufig mein Mann irgendwann 2015 sagte:

"Ich hätte schon gerne eine ordentliche Nähmaschine, dann könnt ich auch für die Kinder was nähen". Solche versteckten Hinweise kann mein Mann - gottseidank - völlig reaktionslos aufnehmen & abspeichern. Kurz vor dem Valentinstag 2016 hielt er es aber selbst nicht mehr aus und schenkte mir meine erste Nähmaschine, eine Singer XXX und ich konnte loslegen. Erst einmal ging es klassisch mit kleinen Mützen, Halstüchern und kleineren Näharbeiten los, bis ich 2017 Maximilian bekam und das Nähen von Kinderkleidung für mich entdeckte. Der erste Spieler, weitere Mützchen, Fleece-Anzüge etc... Mit der Zeit wurde ich immer besser und habe durch Freunde, Familie & Nachbarschaft die ersten Aufträge zum Nähen bekommen. Ab diesem Zeitpunkt war es um mich geschehen. Im Mai 2017 folgte dann auch meine erste Overlock-Maschine, eine W6 N 454D. Von da an konnte ich dann etwas Tempo in meine Leidenschaft legen. Ich bin gespannt, was die Zeit noch mit sich bringen wird. Viel Freude beim Schmökern! :)